Informationen zur aktuellen Situation

Sehr geehrte Eltern,

wir informieren Sie an dieser Stelle über den weiteren Verlauf des Schulbetriebes an unserer Grundschule. Weitergehende Informationen finden Sie bei LernSax ➡️ Institution ➡️ Mitteilungen bzw. auch im ➡️ Kalender.

Für unsere Grundschüler geht auf der Grundlage der neuen Corona-Schutz-Verordnung der Unterricht, wie bisher, im eingeschränkten Regelbetrieb nach dem Prinzip der festen Klassen und Lehrer in festgelegten Räumen weiter.

Für den Besuch der Grundschule gelten weiterhin strenge Hygieneauflagen. Vor dem Eingangsbereich der Einrichtung, im Schulgebäude und auf dem Schulgelände ist grundsätzlich das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und sonstiges Personal verbindlich. Der Unterricht und der Aufenthalt im Gruppenraum des Hortes sind davon ausgeschlossen. Auch auf dem Außengelände der Grundschulen sowie des Hortes ist bei dem Aufenthalt unter Beibehaltung der festen Klassen und festen Hortgruppen das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes nicht notwendig.

Am Schulbetrieb dürfen nur Kinder, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und sonstiges Personal ohne Krankheitssymptome teilnehmen.
Wer die Schule betritt, hat sich unverzüglich die Hände gründlich zu waschen oder mit einem zumindest begrenzt viruziden Mittel zu desinfizieren.
Generell ist Personen der Zutritt zum Gelände von Schulen untersagt, wenn sie nicht durch einen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis, das nicht länger als 3 Tage zurückliegt, nachweisen, dass keine entsprechende Infektion besteht. Diese Testpflicht gilt ab 12.04.2021 auch für Grundschüler.

🔘 Einwilligungserklärung Selbsttest

🔘 Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 29.03.2021 zuletzt geändert am 16.04.2021

❗️Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen ist die Vorschule ausgesetzt.❗️

 

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Roßberg, Schulleiterin